Beschwerden und Anzeichen für Erkrankungen durch Metalle im Mund

In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik Biodentistry-Sprechstunde besuchen uns Patienten aus der ganzen Welt.

Wir sehen auch landestypische Zahnärztliche Versorgungen, die regelmäßig Probleme anschieben oder sie auslösen. Beschwerden die regelmäßig von Metall Legierungen und Füllungen aus Polymer, Kompomer, Ceromer, Komposit, Ormocer, Biokompomer, Biokomposit, Bioceromer und deren giftigen Komponenten ausgelöst werden. Es gibt sehr viele Symptome von Kopfschmerzen über Sehstörungen bis zu Gleichgewichtsproblemen und Hautrötungen die einen Hinweis auf individuelle Unverträglichkeit von Metallen, Metallegierungen oder Plastikfüllungen oder deren Komponenten geben.

Dentallegierungen und die hochgelobten weißen Kunststoffe oder wie immer die Industrie sie umschreibt enthalten eine Vielzahl von Stoffen die definitiv gefährlich sind und bei den Plastikkomponenten sogar im Laborbereich den Totenkopf tragen. Diese Legierungspartner und Polymerkomponenten werden aus Gründen der Wirtschaftlichkeit und geschönt durch geziehlte Informationsmanipulation Phasenweise verteufelt und phasenweise gelobt. Einzig natürliche und reine Materialien sind verträglicher und bringen das biologische Gleichgewicht des Körpers nicht in Unruhe.

Plastikfüllungen können wir lange ersetzen. Mit gepresster oder gebrannter Keramik in vielfältiger Form. Und wie ersetzen wir Metallgerüste? Mit Zirkon! Zirkonuium, Zirkoniumoxid, Zirkondioxid, Zirkoniumdioxid, Zirkonsilikat meint im Sprachgebrauch eine Hochleistungskeramik, bzw ein Mineral das gemeinsam mit Zugaben wie beispielsweise Yttrium das enorm belastbare in der Zahnheilkunde eingesetzte Yttriumoxid stabilisiertes tetragonales polykristallines Zirkoniumdioxid bildet. Um dieses für metallfreie Bohrer und Werkzeuge weiter zu verstärken kann Aluminiumoxid beigegeben werden. Alles in allem gibt es unterschiedliche industrielle Formen des Zirkon für spezialisierte Anwendungen.

Regelmäßig werden uns vorgestellt: Parodontitis, die verschiedenen Formen von Zahnfleischentzündungen, Kiefergelenksbeschwerden, Knochenabbau, wiederkehrende Infekte wie Aphthen oder lokale Ulcera, Zungenbrennen, Geschmacksstörungen, Müdigkeit und oder Schlaflosigkeit, Schwindel in verschiedenen Formen, viele Facetten von Kopfschmerzen, Migräne in verschiedenen Ausprägungen, Konzentrationsschwäche, Tinnitus/Ohrgeräusche, Missempfindungen, Polyneuropathie, Überempfindlichkeit gegenüber Chemikalien, MCS-Syndrom, Chronische Abwehrschwächen, Infektanfälligkeit, Allergien mit sichtbaren oder unsichtbaren Schleimhautveränderungen, Erkrankung des Verdauungstraktes, Störungen der Darmflora, Mykosen, Muskelbeschwerden, Muskelschmerzen, Rheuma, Missempfindungen und Lähmungserscheinungen in Armen und Beinen und viele andere.

Sprechen Sie mit uns wir untersuchen sie und finden Alternativen. Verträglicher, entlastender und angenehm empfundener biologischer, metallfreier Zahnersatz für Sie aus natürlichen und antiallergenen Stoffen wie Keramik und Zirkon. Wir werden den Herd der Belastung schonend und in nur einer einzigen Operation für Sie stressfrei eliminieren, so das Sie gesund werden und sich der Körper regenerieren kann.