Welche Vergrösserung bieten die neusten Dentalmikroskope?

In der modernen biologischen, metallfreien Zahnmedizin der BERLIN-KLINIK Zahnklinik ist eine prophylaxe orientierte, minimalinvasiv restaurative und mikrochirurgische Therapie von Bedeutung. Diese Präzision ermöglicht der Einsatz von Dentalmikroskopen mit Vergrößerungen von 3-30x gegenüber Lupenbrillen mit zumeißt 1,5-5x Vergrößerung und ohne entsprechende Lichtquelle, welche eine optimale Übersicht durch die schattenfreie Ausleuchtung des Behandlungsfeldes ermöglicht. Durch die hohe Vergrößerung können die Zähne und das Zahnfleisch genau untersucht und mikroskopische Defekte erkannt werden. Das bedeutet, dass ein zahnmedizinisches Problem schon behandelt werden kann, bevor ein ernsthafter Schaden entstanden ist.