Zahnarzt­kosten.ch

Kann ich Bilder des Inneren meines Zahnes sehen?

Wir haben in der BERLIN-KLINIK Zahnklinik das Kamerasystem Canon EOS innerhalb des Mikroskops integriert und können dadurch unsere Behandlung optimal dokumentieren und sogar zu weiteren Monitoren übertragen. Die Bilder können dann zusätzlich noch digital vergrössert werden. Die Canon EOS 100D hat ein 18-55mm STM Objektiv und liefert mit 18 Megapixeln eine sehr gute Bildqualität. In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik haben wir die Möglichkeit Ihnen den Verlauf der Therapie mit den Bildern direkt nach der Behandlung zu zeigen. Wir können Ihnen an Bildern genau zeigen, welche Schwierigkeiten aufgetreten sind und wie wir … read more

Welches OP Mikroskop hat die BERLIN-KLINIK Zahnklinik?

In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik arbeiten wir mit dem deutschen iScope Dentalmikroskop, das zu den Besten und modernsten auf der Welt gehört. Wir haben die stärkste LED Lichtquelle die es momentan gibt, 6 Vergrößerungen auf Knopfdruck, motorischen Zoom und eingebaute Filter, Stabilisatoren und eine Kamera zur Aufzeichnung. Mit diesem Mikroskop können wir perfekte Ergebnisse erzielen, weil wir alles ganz genau sehen. Das OP-Mikroskop hat eine echte 3 – 30 fache Vergrösserung. Technische Daten zum iScope Dentalmikroskop sind: • Vergrößerungssystem mit 6-fach Wechsler: 2,8x / 4,2x / 6,9x / 10,4x / 17,0x … read more

Gibt es Nachteile von einer Behandlung mit einem OP Mikroskop?

Wer eine sehr gute zahnmedizinische Behandlung möchte, der wird keine Nachteile bei der Verwendung eines Dentalmikroskop, zahnärztlichen Mikroskop oder OP Mikroskop haben. Manche Menschen bemängeln die höheren Kosten, als auch die längere Behandlungsdauer die bei zeitintensiven Therapien mit dem Dentalmikroskop entstehen. Es ist absolut verständlich, dass einem Zahnarzt die zusätzliche Behandlungszeit als auch die Erfahrung und Weiterbildung entsprechend honoriert werden muss. Für Patienten, die hochwertige Behandlungen möchten und es sich wert sind, die keine billigen und schnellen Lösungen möchten, gibt es bei der Behandlung mit dem OP Mikroskop lediglich Vorteile … read more

Was sind die Vorteile von einer Behandlung mit einem OP Mikroskop?

Bei minimalinvasiven, mikrochirurgischen Behandlungen in der BERLIN-KLINIK Zahnklinik wo ein hohes Maß Präzision der Arbeit gefragt ist, ist eine sehr gute Sicht und Beleuchtung für eine ausgezeichnete Behandlungsqualität absolut essentiell. Bei Wurzelbehandlungen lassen sich haardünne Kanäle zahnschonend aufweiten, Dentikel sicher entfernen und zusätzliche Kanäle gut suchen. Bei Minimalinvasiven Eingriffen kann vorsichtig und exakt operiert werden. Bei parodontal-chirurgischen Operationen können bessere und schönere ästhetische Ergebnissee erzielt werden. Bei starker Vergrösserung lässt sich nämlich mit feineren und präziseren chirurgischen Instrumenten arbeiten, auf diese Weise wird das Risiko für Schwellungen und Schmerzen minimiert … read more

Welche Behandlungen sollten mit OP Mikroskop durchgeführt werden?

Viele Behandlungen in der Zahnmedizin können sehr gut mit einer Lupenbrille durchgeführt werden: Kontrolluntersuchungen, Prophylaxe, Füllungstherapie, Kronenpräparationen und Zahnextraktionen sind gut mit einer Lupenbrille durchführbar. Bei minimalinvasiven Behandlungen wie z.B. parodontalchirurgischen Eingriffen im Frontzahngebiet, wo auch die Ästhetik wichtig ist oder bei Wurzelbehandlungen, wo es meist schwierige und komplexe Wurzelanatomien gibt, ist die Behandlung mit einem OP Mikroskop oder Dentalmikroskop effizienter, sicherer, besser und qualitativ hochwertiger. Auf diese Weise können bessere Erfolgsergebnisse und auch schönere ästhetische Resultate erreicht werden, weil mit feineren Instrumenten atraumatisch gearbeitet wird. Auf diese Weise haben … read more

Ist eine Wurzelbehandlung besser mit einem Endomikroskop?

Die Wurzelbehandlung gehört nach Meinung der Endodontisten zur Königsdisziplin in der Zahnmedizin. Bei einer Wurzelbehandlung muss das Innere des Zahnes sauber gereinigt, unter Umständen auch Pulpensteine entfernt und feine dünne Kanäle sicher aufgeweitet werden. Das OP Mikroskop oder Dentalmikroskop bietet dem Zahnarzt eine bessere Sicht, als auch eine starke Beleuchtung. Womit dann zahnschonend aufbereitet werden kann und der Zahn sehr gut desinfiziert wird. In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik haben wir wesentlich höhere Ansprüche an Qualität und Ergebnis der Therapie und uns höhere und umfassendere Standards auferlegt als die Krankenkassen oder Verbände … read more

Was ist eine Wurzelspitzenresektion WSR?

Die Wurzelspitzenresektion ist ein operativer Eingriff und dient dem Zahnerhalt Wenn entzündliche Prozesse oder Zystenbildungen im Kieferknochen an den Wurzelspitzen von wurzelbehandelten Zähnen vorkommen und der Zahn schmerzt, dann muss nicht zwingend der Zahn gezogen werden. In Situationen, wo eine orthograde Revision der Wurzelbehandlung erschwert ist, weil z.B. der Zahn in einer Brückenversorgung mit Metallstiften integriert ist, wird der Weg Wurzelspitzenresektion gewählt. Dabei wird entzündetes Gewebe an der Wurzelspitze mit dem umliegenden Entzündungsherd operativ entfernt und eventuell der Zahn von unten her, retrograd, mit einer neuen Wurzelfüllung versorgt. Die mikroskopische … read more

Ich hatte bereits eine Wurzelbehandlung, aber ich habe immer noch Schmerzen

Wenn Ihr Zahn bereits eine Wurzelbehandlung hatte, dabei aber nicht alle Bakterien und Gewebereste aus dem Zahnwurzelkanal entfernt wurden, oder der Hohlraum nicht bakteriendicht verschlossen wurde, dann werden die Bakterien eine Entzündungsreaktion im Knochen an der Wurzelspitze und somit Schmerzen verursachen. Die Anatomie dieser Kanalsysteme ist häufig sehr kompliziert aufgebaut und schwierig zu reinigen. Ohne sehr gute Sicht auf das Zahninnere mittels Endomikroskop/OP Mikroskop bleiben häufig trotz aller Sorgfalt Bakterien, Gewebereste und unbearbeitete Kanalbereiche zurück. Die verbliebenen Mikroorganismen können sich erneut vermehren und eine Knochenentzündung an der Wurzelspitze verursachen. In … read more

Wie wird eine Wurzelbehandlung nach neuestem wissenschaftlichen Stand durchgeführt?

In der BERLIN-KLINIK Zahnklinik wird der Zahn vorsichtig betäubt, damit gewährleistet ist, dass die Behandlung für den Patienten absolut schmerzfrei ist. Dann wird der Zahn mit einem Latexgummi, genannt Kofferdam isoliert, damit weder Bakterien von aussen noch Speichel und Blut ins Innere des Zahnes gelangen können. Der Zahn wird dann von oben vorsichtig eröffnet und die Kanaleingänge gesucht. Mit dem OP-Mikroskop lassen sich die Eingänge gut finden und zahnschonend aufweiten. Danach werden die Wurzelkanäle vorsichtig aufbereitet. Sie müssen vollständig gereinigt werden, damit Restgewebe und Keime restlos aus dem Kanalinneren entfernt … read more

Wurzelbehandlung mit dem zahnärztlichen Mikroskop

Eine Wurzelbehandlung gehört so ziemlich zu den meist gehassten Behandlungen überhaupt! Patienten klagen über Zahnschmerzen, lange Behandlungssitzungen und teure Zahnarztrechnungen! Bei Zahnschmerzen ist oft eine Karies so gross geworden, dass sie bis in den Zahnnerv kommt. Der Zahnnerv reagiert entzündlich und schmerzt. Die Therapie die notwendig wird ist eine Wurzelkanalbehandlung: Ziel ist es: entzündetes Gewebe und Bakterien aus dem Zahn zu entfernen. Dabei müssen sowohl die Nervenhöhle, Pulpa, als auch die Wurzelkanäle davon befreit, gereinigt, geglättet und desinfiziert werden. Dafür wird die Zahnkrone falls sie nicht bereits eröffnet ist, minimalinvasiv … read more