FAQ zahnarztkosten.ch

Was bedeutet Zahntourismus, oder Dentaltourismus für Schweizer Bürger?

Antwort: Dentaltourismus meint eine Reise ins Ausland um sich dort von einem Zahnarzt behandeln zu lassen. Meist aus 2 Gründen: Entweder sucht man bestimmte Angebote und höhere Kompetenz oder einen besseren Preis. Häufig nachgefragt werden: Vollnarkose, Zahnsanierung, Gebissrehabilitation, Zahnimplantate, Zahnchirurgie, Zahnkronen und Zahnbrücken aus Keramik und Zirkon und Keramik Veneers. Manche Patienten verbinden ihre Behandlung mit einer Städtereise nach Berlin oder Kurzurlaub in Deutschland.

 

Kann die BERLIN-KLINIK Zahnklinik meine Reise organisieren?

Antwort: Selbstverständlich nehmen wir Ihnen das gerne an. Unser International Office kann sowohl die Anreise als auch das Hotel für Sie buchen bzw. reservieren.

 

Warum soll ich als Schweizer zur Zahnbehandlung nach Deutschland, wenn Ungarn, Spanien oder Türkei noch billiger ist?

Antwort: Die Schweiz ist für sehr hohe Standards und ausgezeichnete Qualität bekannt. Das Problem sind die Preise. Es gibt sicher 2 Gruppen Dentaltouristen. Die eine sucht definitiv nach dem billigsten Angebot. Die anderen fordern hohe staatlich überwachte Ärztliche Kompetenz, modernste Therapie auf höchstem internationalen Niveau und dabei ein Höchstmaß an Sicherheit genau wie in der Schweiz. Nur das zu besseren Konditionen als in der Schweiz. Viele suchen eine deutsche Zahnklinik mit staatlicher Krankenhauszulassung.

 

Ist die Qualität der Zahnmedizin in Deutschland wirklich höher als in Ungarn, Türkei oder Spanien?

Antwort: Deutschland ist bekannt für seine hervorragende Qualität. Viele Hersteller führender Marken sind bekannt: Audi, Mercedes, BMW, Siemens, Bosch, Bock, Leitz, Zeiss, und und und.. was gibt es noch? In Deutschland wird sehr viel Qualitätsware hergestellt und auch viele Dienstleistungen auf hohem Level angeboten. Deutschland ist international bekannt und in Europa führend. Deutschland bildet mit seinen über 100 Universitäten und etwa 300 Hochschulen sehr viele gute Akademiker und Ärzte für die ganze Welt aus. Davon profitiert auch die Schweiz wenn man deren Anteil am Maß der Versorgung der Bevölkerung betrachtet.

 

Deutschland hat sehr gut ausgebildete Ärzte und Zahnärzte mit viel Berufserfahrung, einfach weil in Deutschland aufgrund der grossen Einwohnerzahl viele Behandlungen durchgeführt werden und die Zahnärzte und Chirurgen, damit sehr viel Praxiserfahrung haben. Bei der Kombination von sehr guter Ausbildung und viel Berusferfahrung  leuchtet ein, dass es Sinn macht sich in einer sehr guten Deutschen Klinik behandeln zu lassen. Das Deutsche Diplom ist in der Schweiz 1:1 anerkannt und braucht keine zusätzlichen Prüfungen, damit man als Arzt in der Schweiz arbeiten kann. Wir empfehlen keine Reise in ein Land nicht Deutscher Sprache, weil wo die Kommunikation nicht auf gleicher Sprache ist, und wo man den Ausbildungsgrad der Ärzte, sowie den Qualitätsanspruch der Kliniken nicht kennt, da sollte man sehr vorsichtig sein.

 

Welcher Deutsche der nicht sozialschwach ist, läßt sich denn dort behandeln? Welche Hightech Branchen und welche Qualität staatlicher Kontrolle kennen Sie denn von dort? Welches Auto, welche Maschine, welche Ingenieurleistung kommt denn von dort? Haben Sie türkische Präzisionsteile in Ihrem Arbeits- oder Lebensumfeld? Deutsche mit absoluter Garantie! Welcher führende Deutsche oder Schweizer Arzt wurde denn in Spanien, Ungarn oder der Türkei ausgebildet? Und in Deutschland? – das wissen Sie selbst.

 

Wie bekomme ich einen Kostenvoranschlag aus der BERLIN-KLINIK Zahnklinik?

Antwort: Entweder suchen Sie in Zürich unsere Sprechstunde auf, Sie rufen die Schweizer Zahnärztin an, oder senden uns eine email. Wir brauchen von Ihnen am besten ein digitales OPT / Panoramabild das jeder Zahnarzt oder jede Röntgenpraxis machen kann. In der Schweiz kostet das etwa 170SFr aber in Deutschland kostet das etwa 60Euro. Mit diesem Röntgenbild und ihren Wünschen erstellen wir einen Behandlungsplan, nennen Alternativen und berechnen die Kosten. Rufen Sie gleich an,  senden Sie eine email, oder schreiben Sie im Whatsapp! Die Erstuntersuchung mit dem Röntgenbild kostet 250 CHF.

 

Gibt es auch Rabatte und Sonderangebote für die Zahnbehandlung?

Antwort: Rabatte geben wir über die Registrierung zur medizinischen Studie weil Sie einen Teil der kosten nicht bezahlen müssen, und auch ein Angebot generell: Unser Spezialangebot für Sie: Die Erstberatung mit OPT und Planung kostet Sie in Zürich 250 CHF. Schliessen Sie eine Behandlung für über 3000 Euro ab, dann bekommen Sie die 250 CHF gutgeschrieben.

 

Gibt es soziale Aspekte bei der Therapie in Deutschland?

Antwort: Selbstverständlich, denn wir arbeiten mit dem Schweizer Kollegen Hand in Hand. Wir wollen auch den Schweizer Bürgern die eben nicht wohlhabend sind die bestmögliche zahnärztliche Versorgung auf Deutschem und Schweizer Standard bieten. Auch in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Hauszahnarzt der zum Beispiel die Kronen auf die Implantate aus Deutschland setzt. Kaufunktion, Lebensqualität und Sicherheit auch wenn die Schweizer Preise die Haushaltskasse überbelasten würden!

 

Bieten Sie auch Veneers aus Porzellan?

Antwort: Veneers sind niemals aus Porzellan sondern aus Dental-Keramik oder Zirkon. Die Langzeitprovisorien sind auch aus Polymeren (Kunststoff). Selbstverständlich bieten wir Veneers wir haben die meißten Veneers in Berlin eingesetzt und haben 17 Jahre Erfahrung mit der Veneer Technologie. Lumineer, Ceromeer sind hauch dünne Verblendschalen, die auf dem Zahnschmelz geklebt werden, aber nicht soviel Zahnhartsubstanz abtragen, wie eine Krone sondern ihn so verkleiden, das er perfekt aussieht. Und das dauerhaft!

 

Brauche ich ein CT oder DVT für meine Therapieplanung?

Antwort: In der Regel nicht. Lassen Sie sich das nicht einreden, fragen Sie lieber nach der Strahlendosis des CT oder DVT im Vergleich zum OPT. Und ob ALLE gewonnenen Daten auch schriftlich ausgewertet werden? Denn das verlangt das deutsche Gesetz! Wenn der Zahnarzt meint er sehe dann mehr, liegt es zu oft an ärztlicher und oder juristischer Unsicherheit, mangelnder Kompetenz und Therapiesicherheit. Wir fertigen äusserst selten ein DVT an. Falls es bei Ihnen notwendig sein sollte, wird Ihnen genau erklärt wieso

 

Ich habe ein konventionelles Röntgenbild, können Sie das auswerten?

Antwort: Ja selbstverständlich wir werden das in der Schweiz in Zürich auswerten, so das Sie es nicht außer Landes senden müssen.

 

Meine Familie und mein Zahnarzt sind gegen die Zahnbehandlung im Ausland

Antwort:Die Familie ist besorgt und will nur das Beste für Sie. Die Meinung ist sicher wenig fundiert und gründet sich auf fehlende Information. Prof. Schermer wird Ihre Familie gerne ebenfalls beraten und Rede und Antwort stehen. Ihr Zahnarzt schützt verständlicherweise seinen Beruf.  Er ist ja auch nicht Schuld an den hohen Preisen in der schweiz. Er profitiert nur davon. Lassen Sie sich vom Professor beraten und entscheiden Sie selbst.

 

Welches Behandlungsspektrum bietet die BERLIN-KLINIK Zahnklinik?

Antwort: Die gesamte Zahnmedizin, Zahnchirurgie, Oralchirurgie, MKG-Chirurgie und plastische Operationen und dazu Meisterlabor, Fräszentrum und Kieferorthopädie. Alle Eingriffe auf Wunsch in sanfter Vollnarkose. Ambulant oder stationär. Wir machen die Grössten Oralchirurgisch-Implantologischen Eingriffe des Fachgebiets. Wir haben die höchsten Ermächtigungen und Zulassungen des Fachgebiets in Deutschland. Ein NEIN gibt es bei uns nicht!

 

Kann ich den Deutschen Professor, die Schweizer Zahn-Chirurgin und das Narkoseteam kennen lernen, bevor ich mich entscheide?

Antwort: Selbstverständlich. Sowohl in Zürich als auch in Berlin. Sie können gerne ein unverbindliches Kennenlern Gespräch vereinbaren oder mit uns telefonieren! Die Konsultation wäre dann erst der zweite Schritt für Untersuchung, Befundung, Herstellung und Besprechung des digitalen Röntgenbild, Aufklärung über Optionen. Auf Wunsch anfassen und kennen lernen der Materialien und schriftlichem Kostenvoranschlag mit Besichtigung der Klinik ist vollkommen unverbindlich! Sie können alles fragen was Sie wissen wollen. Die Gebühr beträgt in Berlin bei Angebe „zahnarztkosten.ch“ fix 160 Euro.

 

Gibt es die selbe Garantie auf die Deutsche Zahnbehandlung wie in der Schweiz?

Antwort: Selbstverständlich. Anders als in der Schweiz gibt es in Deutschland eine gesetzliche Garantie von 2 Jahren, die wir auf 5 Jahre Garantie und 10 Jahre Garantie erweitern können. Auf Materialien wie Zahntechnik und Implantate geben wir 10 Jahre Garantie. Die Bedingungen sind jährliche Kontrolle, Prophylaxe bzw. Dentalhygiene mindestens 2 mal im Jahr, gesundes bzw. behandeltes Gebiß, keine Unfälle, Keine unphysiologischen Gewohnheiten, keine Systemischen Krankheiten und weniger als 10 Zigaretten/Tag.

 

Warum ist der Zahnarzt in Deutschland billiger als in der Schweiz?

Antwort: Im Vergleich zu Deutschland ist die Lebenshaltung in der Schweiz allgemein wesentlich teurer, so auch die Mieten, die Löhne und Personalkosten, die Kosten für Unternehmen im Einkauf etc.. Allersdings sind auch die Löhne in der Schweiz höher und die Steuern geringer. Es sind auch Materialien und Zahntechnik wesentlich teurer. Der höhere Preis der Zahnbehandlung in der Schweiz garantiert aber gegenüber Deutschland nicht für höhere Qualität. Gegenüber Billigländern wie Spanien, Ungarn und der Türkei sehr wohl. Deutsche Zahnkliniken stehen anders als Zahnarzt-Praxen unter staatlicher Kontrolle. Deren Qualität ist unvergleichlich hoch gegenüber anderen Ländern aber die Preise deutlich geringer als in anderen Ländern mit sehr hohem Qualitätsstandard in der Zahnmedizin, wie der Schweiz, Frankreich oder in den USA.

 

Ist die Zahnbehandlung im Ausland speziell in Deutschland riskanter als in der Schweiz?

Antwort: In Ländern wie der Türkei, Spanien oder Ungarn wo die Qualitäts und Anforderungskriterien an medizinische Standards, Hygiene und ärztliche Qualifikation lange noch nicht so hoch und auch nicht vergleichbar überwacht sind, wie in der Schweiz ist das möglich. In Deutschland mit seinen strengen staatlichen Aufsichts- und Kontrollmechanismen durch Kammern und die Gesundheitsbehörden ist das eher unwahrscheinlich. Allerdings haben sie auch in Deutschland und der Schweiz keinerlei Garantie dafür das der Zahnarzt in dem was Sie brauchen wirklich gut und erfahren ist. Deutsche Ärzte sind in der ganzen Welt hoch angesehen. Die BERLIN-KLINIK Zahnklinik genießt weltweites Vertrauen anspruchsvoller Patienten. Professor Schermer ist Vertrauensarzt wichtiger Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.